Über uns

Glaube
Eintreten für die katholischen Glaubensgrundsätze und deren Verwirklichung.
Im Geiste der Ökumene haben die Mitglieder anderer Konfessionen in der Schützenbruderschaft die gleichen Rechte und Pflichten.
Ausgleich sozialer Unterschiede im Geiste der Brüderlichkeit.
Werke christlicher Nächstenliebe.


Sitte
Eintreten für christliche Sitte und Kultur im privaten und öffentlichen Leben.
Erziehung zu körperlicher und charakterlicher Selbstbeherrschung durch den Schießsport.


Heimat
Dienst für das Gemeinwohl aus verantwortungsbewußtem Bürgersinn.
Tätige Nachbarschaftshilfe.
Pflege der geschichtlichen Überlieferung und des althergebrachten Brauchtums, vor allem des dem Schützenwesen eigentümlichen Schießspiels.
Heimatpflege und heimatliches Brauchtum.

 

In der folgenden Tabelle finden Sie noch mehr Informationen zu uns.

 

Chronik
Aktivitäten
Mitgliedschaft
Organisation

 

 

 

 

Drucken